So schreibst du gute Erklärvideotexte

So schreibst du gute Erklärvideotexte

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Hallo, mein Name ist Tana und ich bin Lead Storytellerin bei VerVieVas.
Heute nehme ich euch mit in die wunderbare Welt der Erklärvideotexte!

Jetzt denkt ihr euch vielleicht: Haaaaaaalt STOP – ich schreibe ja auch Texte! Für’s Marketing, für die Website und so weiter …was soll denn da bitte groß der Unterschied zum Erklärvideotext sein?

Tja… – genau da haken wir heute mit diesem Video ein! Viel Spaß!

TIPP 1

Wir bei VerVieVas konzipieren und produzieren schon seit über 10 Jahren illustrierte und animierte Erklärvideos. 
Und in den 10 Jahren haben wir unseren Prozess natürlich immer wieder optimiert. Aber etwas, das wir NIE verändert haben, ist, dass wir IMMER – bei jedem Projekt – mit dem Textkonzept anfangen. DANN erst kommt das Bildkonzept. Immer.

Warum?
Viele Content-Formate entstehen oft andersrum: Zuerst die Bildidee, dann ein netter Text dazu. Aber genau hier lauert ein Problem:
Lasst euch nicht von einer netten Bildidee dazu verleiten, das Erklärvideo bildlich zu konzipieren und danach dann mehr schlecht als recht den Text irgendwie passend dazuzuschreiben – das funktioniert nicht und wird dem Erklärwert deines Videos nicht zuträglich sein.

Beim Erklärvideo machen wir das nämlich bewusst anders: Weil es hier um komplexe Themen geht, steht der Inhalt an allererster Stelle – und der wird zum Großteil über den Sprechertext vermittelt.

Also, nehmt es euch zu Herzen: Auch wenn das Schwelgen in netten Bildwelten schön ist – der Text kommt trotzdem ZUERST! 

TIPP 2

Also gut, Text zuerst schreiben – aber wie? 
Natürlich mit einem nettem Storytelling-Ansatz, der die harten Fakten und komplexen Zusammenhänge, die du erklären möchtest, unterhaltsam und verständlich rüberbringt.
Aber wenn wir beim “Texten” fürs Erklärvideo an sich bleiben, musst du erst mal bedenken, dass du einen Text schreibst, der später gesprochen wird!

Wir haben es schon oft erlebt, dass wir den Text einer Presseaussendung oder die Produktbeschreibung aus dem Folder einfach 1:1 als “Sprechertext für’s Video” bekommen haben. Das mag eine gute Briefing-Grundlage sein, kann aber nicht “der Text” fürs Video sein. Geschriebene und gesprochene Texte unterscheiden sich stark!

Als Minimum solltest du erst mal auf Formulierungen verzichten, die für den gesprochenen Inhalt einfach nicht funktionieren. Eine kleine Kostprobe wären:

“oben genannt”
“siehe Beilage”
“beziehungsweise”

Oder etwa Informationen, die in “Klammern” gepackt werden… – wie soll der Sprecher denn diese Inhalte aussprechen? 😉

Und ganz generell gilt: Wenn du deinen Erklärvideotext schreibst, schreibe ihn so, wie du dein Thema einer anderen Person erklären würdest. Also: Einfache, fast umgangssprachliche Formulierungen verwenden, damit dir niemand während deines Videos später einpen-… nun ja.. “mit den Gedanken abschweift”.

TIPP 3

Kurz. Kürzer. Erklärvideotext.
Ich glaube, so lässt es sich ganz gut zusammenfassen. Ein Erklärvideotext ist kein Informationsfriedhof. Das heißt: Es gibt viele Details, Fakten und Zusatzinfos, die nichts im Erklärvideotext zu suchen haben.

Und das ist auch vollkommen okay: Denn das Erklärvideo soll keine wissenschaftliche Abhandlung sein, sondern den ZuschauerInnen eine Idee geben, wie dein Thema funktioniert und erstmal Interesse an deinem Thema generieren.
All deine Details, Fakten und Zusatzinfos kannst du ja getrost auf die Website – zum Beispiel direkt unterhalb des Videos oder in Zusatzmaterialien, inDemo-Versionen, Sales Präsentationen und anderes packen.
Dasselbe gilt übrigens auch für umständliche, lange Formulierungen. Kafkaeske Sätze gehören in Kafka-Werke und nicht in dein Erklärvideo – sonst… ja… hatten wir schon: Pennt dir die Zielgruppe weg.

Also: Halte dich kurz!

Ihr seht: Texte für Erklärvideos funktionieren ein bisschen anders, als andere Textsorten aber: Alles ist schaffbar!

Wenn ihr Hilfe bei euren Erklärvideotexten braucht oder andere Fragen zum Thema habt, stehen wir von VerVieVas euch natürlich jederzeit gerne Rede & Antwort: Schreibt uns in die Kommentare oder auch einfach direkt eine Mail an [email protected]

Das war’s mit der wunderbaren Welt der Erklärvideotexte – 
Danke für’s Zuschauen & bis zum nächsten Mal!

Sie möchten Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns drauf! Lassen Sie uns gerne Ihre Kontaktdaten da und wir melden uns bei Ihnen.